Opel Crossland 2021

Fast vier Jahre nach der Premiere hat unser Crossland Anfang Oktober 2020 ein geplantes Update durchlaufen. Das Präfix ‚X‘ im Namen wurde entfernt und ein neues ‚Gesicht‘ gefunden, und im Allgemeinen äußerlich leicht ‚aufgefrischt‘. Ich habe auch ein leicht korrigiertes Interieur und neue Optionen bekommen. Der Leistungsbereich blieb gleich, aber die Lenkwelle wurde modernisiert und die Stoßdämpfer mit Federn in der Aufhängung ersetzt.

Das Auto ist im Stil von Opel dekoriert – es sieht schön, frisch und emotional aus. Die Ernsthaftigkeit seines Aussehens wird durch eine anständige Bodenfreiheit und eine Auskleidung aus unlackiertem Kunststoff um den Körper herum gegeben.

Die Vorderseite des Autos wird von LED-Scheinwerfern geadelt, die durch ein glänzendes Vizor-Panel verbunden sind. Der geprägte Stoßfänger ist bereits mit einem vollwertigen Kühlergrill ausgestattet, und das Heck des Autos ist mit LED-Lichtern und einer großen Heckklappe verziert.

Opel Crossland 2021

Größe und Gewicht

In Bezug auf seine Abmessungen ist der Opel Crossland 2021: 4212 mm lang, 1605 mm hoch und 1825 mm breit. Der Radstand beträgt 2604 mm und die Bodenfreiheit 200 mm.

Im beladenen Zustand wiegt es 1163 bis 1319 kg (abhängig von der Modifikation).

Innere

Die Corporate Identity des neuen Modells ist der Geist des Minimalismus und eine elegante Mittelkonsole, auf der sich ein Multimedia-Systembildschirm mit einer Diagonale von bis zu 20 cm und eine Mikroklimaeinheit befinden.

Die Vordersitze des Opel Crossland sind AGR-zertifiziert und verfügen über ein durchdachtes Profil mit unterschiedlichen Seitenwänden und einer Vielzahl von Einstellmöglichkeiten.

Technische Eigenschaften

Opel Crossland bietet eine breite Palette von Leistungsversionen an, die den Umweltstandards ‚Euro-6‘ entsprechen:

  • Die grundlegende Modifikation ist ein Dreizylinder-Benziner mit einem Volumen von 1,2 Litern mit verteilter Einspritzung, 12-Ventil-Steuerung und variabler Ventilsteuerung, der 83 PS bei 5750 U / min und 118 Nm Drehmoment bei 2750 U / min erzeugt.
  • Effizientere Benzinversionen enthalten unter der Haube einen 1,2-Liter-Dreizylinder, der jedoch über ein Turbolader- und Direkteinspritzsystem, 12 Ventile und eine Technologie mit variabler Ventilsteuerung verfügt und in zwei ‚Pumpstufen‘ erhältlich ist:
    110 h.p. Bei 5500 U / min und 205 Nm Spitzenschub bei 1500 U / min;
    130 h.p. Bei 5500 U / min und 230 Nm verfügbares Potential bei 1750 U / min.
  • Diesel-Crossover-Lösungen sind mit einem 1,5-Liter-Vierzylindermotor mit Turbolader, Common-Rail-Batterieeinspritzung und einem 16-Ventil-Zahnriemen ausgestattet, der in zwei Leistungsoptionen deklariert ist:
    110 h.p. Bei 3500 U / min und 250 Nm Drehmoment bei 1750 U / min;
    120 h.p. Bei 3750 U / min und 300 Nm Spitzenschub bei 1750 U / min.

Der Basisbenzinmotor ist mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet, während alles andere (außer Diesel) mit einem 6-Gang-Getriebe ausgestattet ist. Ein hydromechanisches 6-Band-Automatikgetriebe ist ebenfalls im Auto installiert. Für die 130-PS-Benzinmodifikation ist dies jedoch eine Option, und für die 120-PS-Dieselversion gehört es zur Serienausstattung.

Der fehlende Allradantrieb wird teilweise durch das optionale IntelliGrip-System ausgeglichen, mit dem Sie den Algorithmus der Traktionskontrollelektronik ändern können (insgesamt gibt es fünf Modi – Normal, ESP Off, Snow, Sand и Mud).

Dynamik, Geschwindigkeit und Verbrauch

Von 0 auf 100 Opel Crossland gewinnt in 9,1 – 14 Sekunden und das Maximum kann 170 – 206 km / h entwickeln.

Benzinmodifikationen des Fünftürers verbrauchen im kombinierten Modus 4,9 – 5,4 Liter Kraftstoff und Diesel – 3,7 – 4,0 Liter.

 

Schreibe einen Kommentar

wp-puzzle.com logo