Peugeot 5008 2024

Der Peugeot 5008, das Flaggschiff-SUV der Marke, sticht derzeit aus der Produktpalette des Autoherstellers heraus, da er das einzige SUV-Modell ist, das ohne Hybridantrieb verkauft wird. Mit der kommenden dritten Generation des 5008 hofft die französische Marke jedoch, nicht nur diesen wunden Punkt anzugehen, sondern auch einen Peugeot 5008 elektrisch auf den Markt zu bringen.

Was wir über den Peugeot 5008 Electric wissen

Laut einem Bericht auf Largus.fr trägt der 5008 der nächsten Generation den Codenamen P74 und soll mit 5- und 7-Sitzer-Optionen geliefert werden (der Siebensitzer ist im Wesentlichen eine Option, die zwei Sitze hinter der zweiten Reihe hinzufügt, die Gesamtabmessung des Fahrzeugs ist unverändert).

Der frühere Designchef von Peugeot, Gilles Vidal (jetzt Designdirektor bei Renault), sagte gegenüber AutoExpress, dass sich die dritte Generation des 5008 auf die Praktikabilität konzentrieren wird, indem sie sich für ein quadratisches Design entscheidet, das dennoch „fantastisch“ aussehen wird. Da der 5008 auch in China verkauft wird, wo der Platz auf den Rücksitzen Vorrang hat, könnten die Rücksitze der fünfsitzigen Variante nach hinten verschoben werden, um die Beinfreiheit auf den Rücksitzen zu optimieren, selbst wenn dies eine Reduzierung des Kofferraumvolumens bedeutet.

Peugeot 5008 Elektroplattform & Varianten

Der P74 5008 wird auf die STLA Medium -Plattform (eVMP-Plattform) umgestellt, die Stellantis für Fahrzeuge des C- und D-Segments ab 2023 angekündigt hat. Produkte auf STLA Medium, die von anderen Marken der Gruppe auf die Premium-Untermarke DS und Nachfolger ausgedehnt werden zu Giulia und Stelvio von Alfa Romeo, wird eine Reichweite von 440 Meilen (700 km) mit Batteriekapazitäten von 87 kWh bis 104 kWh erreichen.

Einstiegsmodelle würden einen einzigen Motor sehen, und Peugeot könnte zwei Motoren für seine Top-of-the-Line-GT-Reihe des 5008 verwenden, die derzeit auf visuelle Unterscheidungsmerkmale (GT-Embleme, schwarzes Dach, Chromleisten, Doppelauspuffeffekt) angewiesen ist und größere Leichtmetallfelgen), um sich abzuheben. Der 5008 GT Electric würde Spezifikationen aufweisen, die dem „GT“-Emblem mit einem Doppelmotor-Setup entsprechen.

Da die Stellantis Group die Entwicklung eines gemeinsamen Mikroprozessors und Wechselrichters für alle STLA-Plattformen (STLA Small, Medium und Large) plant, die bei 400 V und 800 V betrieben werden können und bis zu 350 kW liefern können, den 5008 Electric AWD sollte nahe an die Spezifikationen seiner Rivalen aus Südkorea und China herankommen.

Der neue Peugeot 5008 wird mit ICE fortgesetzt

Im Einklang mit ihrer Strategie, eine EV- und eine Hybridvariante anzubieten (letztere für Kunden, die nicht bereit sind, nur auf EV umzusteigen), wird die Stellantis Group sicherstellen, dass der P74 5008 laut Largus in mindestens zwei Hybridoptionen erhältlich ist. fr.

Eine 1,6-Liter-Variante wird Käufern den erweiterten Komfort eines PHEV bieten, und in einem niedrigeren Preissegment wird Peugeot einen 5008 Mild-Hybrid mit einem 1,2-Liter-PureTech-Motor positionieren. Allerdings wird Peugeot den Verkauf des 5008 mit Dieselmotor einstellen.

Produktion und Markteinführung des Peugeot 5008 Electric

Peugeot kündigte an, dass das Werk Stellantis Sochaux in Frankreich die nächste Generation 3008 und 5008 herstellen wird, wobei die Produktion voraussichtlich im Jahr 2024 beginnen wird. Der Konzern investiert 200 Millionen EUR (167 Millionen GBP) in die Modernisierung der Fertigungslinie für den Übergang zu STLA Medium.

1 Gedanke zu „Peugeot 5008 2024“

Schreibe einen Kommentar